Für Sie am Puls der Zeit.

Immer gut informiert

Sie interessieren sich für die alnamic AG, unsere Produkte und Leistungen? Wir halten Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie über wichtige Neuigkeiten, Produktinnovationen, aktuelle Trends, Branchen-Events und vieles mehr.

Mini Transat 2021 - Das Boot hat einen Namen

Nun ist auch der nächste Schritt in Lina Rixgens Projekt geschafft. Am 19.07.2019 wurde der neue Mini mit der Bugnummer 982, zum Auftakt der Travemünder Woche bei strahlendem Sonnenschein getauft.

Der Name des 6,5 m langen Bootes lautet „Whomper“.

Neben Vertretern der alnamic war auch der Werftchef Iris Cima unter den Gästen. Die italienische Wevo Werft hatte die Yacht im vergangenen Winter nach Linas Vorgaben gefertigt und viel Know-how aus vorangegangenen Mini-Projekten mit eingebracht.

Im Rahmen der Bootstaufe hat Lina auch ihre Kooperation mit der DKMS bekanntgegeben. Mit ihrer neuen Mini-Kampagne möchte die Medizinstudentin nicht nur seglerische Bestleistung bringen, sondern auch auf den Kampf gegen den Blutkrebs aufmerksam machen. Passend zur Bugnummer 982 haben die DKMS und Lina das ehrgeizige Ziel formuliert, bis zum Start der Mini Transat 2021 mindestens 982 neue potenzielle Knochenmarkspender zu registrieren. 

In den Tagen nach der Bootstaufe konnte Lina dann endlich die ersten Seemeilen auf ihrem Whomper absolvieren und hat während der Travemünder Woche an der Int. Deutschen Meisterschaft Offshore Double Handed teilgenommen.

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!