Für Sie am Puls der Zeit.

Immer gut informiert

Sie interessieren sich für die alnamic AG, unsere Produkte und Leistungen? Wir halten Sie stets auf dem Laufenden und informieren Sie über wichtige Neuigkeiten, Produktinnovationen, aktuelle Trends, Branchen-Events und vieles mehr.

Verantwortungsvolle Unternehmensführung im Zeitalter der Digitalisierung

Um Digitalisierung und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt ging es in der CSR-Regionalveranstaltung am Donnerstag, den 12. Oktober. CSR steht für Corporate Social Responsibility und damit für verantwortungsvolle Unternehmensführung mit Blick auf das ökonomische, soziale und ökologische Handeln. Rund 120 Gäste aus den Bereichen der Dienstleistung, Handwerk, öffentliche Hand und Handel konnten in den Räumlichkeiten der 3M Deutschland GmbH in Neuss begrüßt werden.

Um Digitalisierung und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt ging es in der CSR-Regionalveranstaltung am Donnerstag, den 12. Oktober. CSR steht für Corporate Social Responsibility und damit für verantwortungsvolle Unternehmensführung mit Blick auf das ökonomische, soziale und ökologische Handeln. Rund 120 Gäste aus den Bereichen der Dienstleistung, Handwerk, öffentliche Hand und Handel konnten in den Räumlichkeiten der 3M Deutschland GmbH in Neuss begrüßt werden.

Der Impulsvortrag über Neue Beziehungen im Unternehmen: Menschen, Maschine und die von Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani, Professor für Change Management und Consulting am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, hat direkt zu Beginn klare Akzente gesetzt und führte zu einem regen Austausch.

Im Mittelpunkt der darauf folgenden Podiumsdiskussion stand das Thema „Die Chancen und die aktuellen Rahmenbedingung für eine Digitalisierung und den Breitbandausbau“. Neben Dr. Christian Schilcher von der Bertelsmann Stiftung, Ute Alfes (Managerin 3M Western European Learning & Coaching Development) und Kreisdirektor Dirk Brügge war hierzu auch Thomas Müller, Vorstandsvorsitzender der alnamic AG, eingeladen. Für die alnamic war es dabei vor allem wichtig die Anforderungen mittelständischer Unternehmen in die Diskussion einzubeziehen. Zu den weiteren Themen gehörten die Umsetzung der Digitalisierung in Unternehmen, über Softwareprodukte sowie die Möglichkeiten der Einbindung von Mitarbeitern in die Digitaltransformation von Unternehmen.

Mehr über die Veranstaltung erfahren Sie hier.

Bildtext: CSR-Netzwerkabend bei der 3M Deutschland GmbH (von links): Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani (Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft), Dr. Christian Schilcher (Bertelsmann Stiftung), Thomas Müller (alnamic AG Neuss), Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Ute Alfes (3M Deutschland GmbH), Kreisdirektor Dirk Brügge und Christiane Grün (Managing Director 3M D-A-CH)

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!